----Aufnahmestopp----

In der Anfängergruppe um 17 Uhr war die Nachfrage in letzter Zeit sehr groß. Um allen Sportlern gerecht werden zu können und vor allem die Sicherheit gewährleisten zu können, können wir daher vorerst in dieser Gruppe keine Sportler mehr aufnehmen. Sobald wieder genügend Platz ist, wird dies bekannt gegeben!!


Shamsul konnte am Wochenende des 14./15.10. seinen ersten Kampf im Rahmen des Juliusturm-Pokalturniers erfolgreich bestreiten! Er gewann gegen einen starken Olympianer! Herzlichen Glückwunsch!



Unserere Spartanerin Gloria wurde Berliner Meisterin in der Frauenklasse! Herzlichen Glückwunsch!


+++ Ergebnisse der letzten zwei Kampftage+++

Die letzten zwei Wochenenden waren für den BC Sparta sehr erfolgreich!

Am 16. Nahmen gleich 6 unserer Kämpfer am Openair-Turnier im Südpark teil. Dabei bestritten Tilman, Earl und Shamsul Sparringskämpfe, während Maurice, Ahmed und Gloria mit Wertung kämpften. Maurice und Ahmed konnten ihre Kämpfe dabei erfolgreich abschließen und gewannen. Gloria musste sich einer starken Gegnerin aus Lübeck geschlagen geben. Auch die Sparringskämpfe waren sehr erfolgreich.

Am Samstag folgten dann die Berliner Meisterschaften der Frauen. Hier konnte sich Gloria den Titel sichern und ist damit Berliner Meisterin 2017!


Super Nachrichten vom Wochenende! Ahmed konnte seinen ersten Kampf im Rahmen des Midsommar-Turniers bei Stahl Schöneweide gewinnen! Herzlichen Glückwunsch, Ahmed!! 

Wir bedanken uns auch bei den Fans für ihre Unterstützung und insbesondere beim Veranstalter sowie Regina Oette für die Fotos!


Erneut Bomben-Ausbeute für den BC Sparta! Auf dem 1. Boxmeeting des Spandauer Boxclubs konnten alle drei Kämpfer ihre Siege gewinnen! Gracjan siegte durch Tko gegen einen Hamburger Boxer, der zudem eine Gewichtsklasse über ihm boxte. Kamil konnte seinen ersten Kampf ebenfalls gewinnen und lieferte einen spannenden fight. Schließlich vervollständigte Maurice mit seinem zweiten Sieg den Erfolg des Teams und lieferte einen starken Kampf. Herzlichen Glückwunsch an die Kämpfer und einen großen Dank an den Ausrichter und die Unterstützung unserer Fans!

 


Am Wochenende haben unsere Kämpfer auf dem Turnier von Blau-Gelb ordentlich abgeräumt! Bei der Jugend setzte sich Gracjan gegen einen starken Hamburger durch und gewann nach Punkten. Unsere Kämpferin Gloria konnte ebenfalls einen Sieg in der Frauenklasse einfahren. Den Kampf des Abends bestritt dann Maurice in der Herrenklasse im Schwergewicht, bei dem er lautstark durch die mitgereisten Fans unterstützt wurde. Er gewann sein Debut für Sparta! Herzlichen Glückwunsch an die Kämpfer und vielen Dank an das Trainerteam, Fans und den Veranstalter!


Auch in diesem Jahr geht's wieder mit guten Kämpfen los! Am Samstag, den 28.01. stehen für den BC Sparta 58 auf dem Wettkampfstag des Blau-Gelb Berlin wieder Kämpfer im Ring! Gracjan, Landerich, Moussa, Maurice und Gloria werden ihr Können unter Beweis stellen. Dabei bestreitet Maurice bei den Männern für den BC Sparta seinen ersten Kampf!

Los geht's um 15 Uhr in der Hansastraße 190, 13088 Berlin!


Am kommenden Samstag stehen beim internationalem Vergleichsturnier des Spandauer Boxclubs auch Spartaner wieder im Ring! Für den BC Sparta treten unsere Boxer Gracjan, Tilman, Gloria, Robin und Noa an! Wir freuen uns über viel Unterstützung am Ring!
Beginn : 18 Uhr
Bruno-Gehrke-Halle, Neuendorfer Str. 67

An alle Boxclub Sparta 58 Mitglieder  

Am Donnerstag den 15. Dezember 2016 werden wir unsere Weihnachtsfeier  im Clubrestaurant  des SCC - Tennisclub Charlottenburg  veranstalten.  An diesem Donnerstag werden wir nicht trainieren sondern  gemeinsam feiern. Wer daran teilnehmen möchte trägt sich in die Teilnehmerliste bis spätestens Donnerstag den 08. Dezember 2016  ein. Da wir die genaue Teilnehmerzahl dem Gastwirt mitteilen müssen, bitte  nur einschreiben, wer auch wirklich kommen möchte.  Das gilt  nur für Mitglieder des Vereins die über 14 Jahre  alt sind. Für Mitglieder unter 18 Jahre ist das Essen und Trinken kostenlos. Alle anderen Mitglieder werden gebeten sich mit einem Kostenanteil von 5 € zu beteiligen. Zahlbar bis zum 08.Dezember 2016 an die Abteilungsleitung. Auf der Teilnehmerliste wird vermerkt wer bezahlt hat und wird am 15. Dezember 2016 vor der Feier abgeglichen. Danach kommt die Liste zur Abrechnung zum Hauptverein. Wir werden uns ab 16:30 bis 17:00 Uhr dort treffen und  es wird gegen 22:00 Uhr beendet sein. Das Essen wird ab ca. 18:00 Uhr beginnen. Das Clubrestaurant befindet sich in 14055 Berlin-Charlottenburg, in der Waldschulallee 45,  auf dem Gelände des SCC Tennisclubs. Mit der S-Bahn bis Messe Süd und ca. 5 Minuten Fußweg. Genau gegenüber des Casinos vom Mommsenstadion.

Die Abteilungsleitung : Gloria, Robert, Relli und Knuth, als auch der Vorstand des Hauptvereins, wünschen uns ein friedliches Miteinander .

Tipp : Google maps  Routenplaner  oder www. Anfahrt vom Tennisclub SCC e.V


Am 26.11.2016 standen beim Lichtenberger Boxabend mit Khaled und Tilman zwei Spartaner im Ring! Unser jüngster Kämpfer Khaled bestritt seinen zweiten Kampf, den er leider nach Punkten verlor. Tilman konnte in der Männerklasse seinen dritten Sieg im dritten Kampf einfahren und gewann gegen einen Kämpfer aus Schwedt. Vielen Dank an den Ausrichter Lichtenberg 47 und für die Unterstützung durch Freunde und Vereinsmitglieder!! Fotos folgen!


Starke Ausbeute des BC Sparta beim Jubiläumsturnier Stahl Schöneweide!!

Am gestrigen Tag präsentierten sich die Spartaner auf dem Turnier des Veranstalters Stahl Schöneweide von ihrer besten Seite:

Landerich konnte in einem Sparringskampf von sich überzeugen- der Gegner war schon bald mit der hohen Schlagfrequenz vom Spartaner Weltergewicht überfordert, sodass in der zweiten Runde das Handtuch geworfen wurde.
Gracjan zeigte einen temporeichen Kampf gegen einen erfahrenen Kämpfer von Stahl und musste sich leider geschlagen geben.
Gloria konnte gegen eine Kämpferin aus Frankfurt Oder einen Sieg durch TKO in der vierten Runde einfahren.
Moussa komplettierte schließlich den Erfolg der Spartaner mit einem TKO in der zweiten Runde und feierte damit einen gelungenen Start im neuen Verein.

Wir bedanken uns bei den angereisten Fans, die die Kämpfer tatkräftig unterstützt haben und bei dem Veranstalter!!


Vier Spartaner waren beim Südpark-Event des Spandauer Boxclubs aktiv! Noa, Gracjan, Landerich und Gloria zeigten bei schönstem Wetter ihr Können auf der Open-Air Veranstaltung! Vielen Dank an die zahlreich erschienen Fans und Besucher und ein großes Dankeschön an den Veranstalter!


Am letzten Wochenende standen unsere Kämpfer beim Laureus-Cup von NSF im Ring. Leider konnte einzig Landerich einen Sieg -diesen aber durch TKO- erringen. Aber auch die anderen Kämpfer, Jure, Robin, Gracjan, Noa und Gloria, bestritten spannende und knappe Kämpfe!
Wir beglückwünschen den Sportlern zu ihren Leistungen und danken den vielen Fans, die das Team unterstützt haben!!


Unsere Boxer sind zurück aus Wallenhorst/ Osnabrück! Am Samstag bestritten Noa, Robin und Gracjan ihre Kämpfe, am Sonntag kämpfte noch einmal Robin, Murad und Landerich.
Samstag startete Noa stark in den Kampf und gewann seinen ersten Kampf durch TKO in der dritten Runde!!
Gracjan musste sich leider seinem Gegner geschlagen geben.
Robin kämpfte sehr souverän und gewann den Kampf am Samstag eindeutig.
Am Sonntag konnte Murad in seinem Kampf überzeugen und siegte in seinem dritten Kampf!
Landi musste sich leider seinem Gegner knapp geschlagen geben. Auch Robin verlor leider knapp nach Punkten gegen einen starken Gegner. 


Am 28.05. stehen bei der Veranstaltung des SBC 26 in der Bruno-Gehrke-Halle in Spandau Max und Gloria für den BC Sparta im Ring! Los geht's um 16 Uhr! Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung!


Nach dem Wettkampftag in Langen bei Bremerhaven stehen folgende Ergebnisse fest:
Max bestritt einen guten Kampf, hatte den Gegner gut im Griff und dominierte den Kampf überwiegend. Trotzdem wurde hier ein unentschieden gesehen.
Jure verlor leider seinen Kampf im Schwergewicht.
Landerich, Gracjan und Robin konnten ihre Kämpfe jeweils nach Punkten gewinnen, wobei alle eine überragende Leistung ablieferten.

Für Murad und Gloria fanden sich leider keine Gegner.

Wir beglückwünschen die Kämpfer!!


Bei den Spandauer Meisterschaften traten unsere Kämpfer Gracjan, Max und Gloria an.
Max gewann in der zweiten Runde durch KO gegen einen agilen Kämpfer von Isigym. Herzlichen Glückwunsch!!
Gracjan und Gloria mussten sich leider ihren Gegnern geschlagen geben. Dabei trat Gracjan gegen einen starken Weddinger an. Gloria verlor knapp nach Punkten gegen eine Kämpferin des SBC.
Vielen Dank an die Fans für die zahlreiche Unterstützung während der Kämpfe!!


Unser Kämpfer Robin konnte seinen Kampf bei der deutschen Meisterschaft der U17 in Juliusruh (Rügen) am Mittwoch leider nicht gewinnen. Er zeigte jedoch eine tolle Leistung und verlor gegen einen viel erfahreneren Gegner nur knapp nach Punkten.

 


Harte Arbeit zahlt sich aus: Unser Berliner Meister Robin wird mit der Berliner Auswahl zur Deutschen Meisterschaft der Junioren in Juliusruh (19.4.-25.4) fahren! Robin wird in der Gewichtsklasse bis 57 Kilo antreten.
Wir wünschen ihm viel Erfolg bei den Kämpfen und drücken die Daumen!!

 


 

Die neuen Trainingszeiten vom Boxclub Sparta 58 ab Dienstag d. 05. April 2016

Aus Gründen der Organisation und um die Sicherheit unserer Mitglieder zu gewährleisten, kann

das freie Training dienstags und donnerstags bis zum Dienstag, den 26.04.2016  nicht mehr

stattfinden. Den Anordnungen der Tainer Relli und Hacmed sind unbedingt Folge zu leisten !

Dienstag und Donnerstag

von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr:

Training unter Anleitung von Trainer

Relli und / oder Hacmed

von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr Leistungsgruppe:

Trainer: Relli und / oder Hacmed

Samstag von 11.00 Uhr - 13.00 Uhr

Trainer: Relli und / oder Hacmed

oder freies Training 


Die Berliner Meisterschaften in den Altersklassen U17 & U19 gingen für die Kämpfer des BC Sparta mit zwei Siegen und zwei Niederlagen zuende.
Gracjan unterlag einem starken Gegner vom BEB leider nach Punkten und wurde somit Berliner Vizemeister in seiner Gewichtsklasse.
Auch Landerich musste sich heute nach einem packenden Kampf seinem Gegner von Olympia 75 mit einem- nicht ganz nachvollziehbaren- Punktsieg geschlagen geben. Auch er ist somit Berliner Vizemeister!!
Nachdem Robin schon gestern das Halbfinale gegen einen Kämpfer des Hertha BSC gewann, zeigte er sich auch heute souverän und gewann nach Punkten gegen einen Boxer vom BEB den Berliner Meistertitel!
Schließlich ließ auch Murad in dem heutigen Finale keinen Zweifel aufkommen und entschied den Kampf gegen einen Boxer vom BEB durch einen TKO in der ersten Runde für sich, sodass auch er den Berliner Meistertitel gewann.
Wir danken den zahlreichen Fans für ihre lautstarke Unterstützung und beglückwünschen unsere Kämpfer zu ihren starken Leistungen!!!


Der heutige Finaltag des 37. Gesundbrunnenturniers bot abwechslungsreiche Auseinandersetzungen unserer Kämpfer:
Max  konnte seinen Kampf bei den Männern mit einem einstimmigen Punktsieg gewinnen eindrucksvoll gewinnen. Auch Landerich zeigte sich in Topform und gewann gegen einen starken Kämpfer von Olympia 75. Gracjan musste sich einem Kämpfer, ebenfalls von Olympia 75, leider nach Punkten geschlagen geben. Auch Gloria verlor den Kampf der Damen gegen die Kämpferin von Seitenwechsel knapp nach Punkten. Robin gewann dagegen seinen Kampf gegen einen Kämpfer des VSB in der Juniorenklasse. Wir beglückwünschen die Kämpfer zu ihren starken Leistungen und bedanken uns bei den zahlreichen Fans für die Unterstützung!

 


Am Samstag, den 13.02., konnten unsere Kämpfer Murad und Jure ihre ersten Kämpfe jeweils für sich entscheiden! Murad zeigte ein hervorragendes Debüt und konnte einstimmig gewinnen. Auch Jure konnte bei den Männern im Schwergewicht überzeugen und seinen ersten Kampf gewinnen! Wir beglückwünschen die Kämpfer und danken den Fans und Angehörigen für Ihre Unterstützung!
Am ersten Tag des Gesundbrunnenturniers am 14.02. erschienen die Gegner unserer Kämpfer Gracjan und Gloria leider nicht, sodass die Wettkämpfe an diesem Wochenende noch nicht zustande kamen. Wir hoffen jedoch, dass unsere Kämpfer am zweiten Turnierwochenende, am 27.02 & 28.02., auf ihre jeweiligen Gegner treffen werden. Gracjan konnte jedoch zumindest einen Sparringskampf bestreiten!




Der Wettkampftag am 31.01.2016 beim Spandauer BC ging mit einem Sieg und einer Niederlage für Sparta zuende.

Gracjan musste sich leider einem starken Gegner des SV Wedding geschlagen geben.

Robin holte heute einen Sieg nach Punkten -3:0- gegen einen Kämpfer von Isigym. Herzlichen Glückwunsch!
Vielen Dank an die Unterstützung im Publikum!!


Am gestrigen Wettkampftag beim Blau-Gelb Berlin traten für den BC Sparta 58 Landerich, Jure, Robin und Gloria an.
Krankheitsbedingt konnte Landerichs Kampf leider nicht stattfinden, wir hoffen, dass es heute in Spandau besser läuft und ein Kampf stattfinden kann.
Unser Schwergewicht Jure konnte einen Sparringskampf bestreiten, bei dem er sich- trotz der hohen Kampfanzahl seines Gegners- souverän präsentierte und sein Können unter Beweis stellte!
Robin zeigte einen beeindruckenden Kampf mit hoher Geschwindigkeit in der Juniorenklasse gegen einen Hamburger Kämpfer. Leider musste er sich am Ende seinem Gegner nach Punkten geschlagen geben. Auch er tritt heute in Spandau nochmals an!
Gloria gewann bei den Frauen ihren Kampf eindeutig durch einen technischen K.O. in der ersten Runde!
Wir danken den Fans und Angehörigen für ihre Unterstützung und beglückwünschen die Kämpfer zu ihren Leistungen!!!


Am gestrigen Wettkampftag (14.12.2015) beim Ausrichter SC Eintracht Berlin konnte unser Boxer Gracjan erneut überzeugen und gewann mit einem klaren Sieg nach Punkten seinen dritten Kampf! Wir freuen uns sehr und gratulieren zu dieser überragenden Leistung!
Leider war der Gegner unseres zweiten Boxers Jure gesundheitlich nicht in der Lage, den Kampf zu bestreiten.


Wir freuen uns, Gracjan und Landerich zu ihren Siegen beim 4. Rainer-Zachmann-Turnier in Spandau am 05.12.2015 gratulieren zu dürfen! Landerich konnte einen einstimmigen Punktsieg einfahren, auch Gracjan konnte sich gegen seinen Gegner behaupten und siegte nach Punkten. Herzlichen Glückwunsch!

Max verlor leider nach einem starken und spannenden Kampf nach Punkten. Für Robin und Gloria fanden sich am Kampftag leider keine Gegner. Wir danken allen Fans für ihre Unterstützung und freuen uns auf die nächsten Turniere!



Die Abteilungsleitung wurde am 07.11.2015 neu gewählt:

1. Abteilungsleiter: Michael Wichmann

 

 

 

 

 

 

2. Abteilungsleiter: Knuth Werft

 

 

E-Mail-Adresse: bcsparta58@gmail.com

Sport- und Jugendwartin: Gloria Hartmann

 

E-Mail-Adresse: sportwart@bc-sparta58.de

E-Mail-Adresse: bcsparta58@gmail.com

Gerätewart: Enno Warrink

 

 

E-Mail-Adresse: bcsparta58@gmail.com

Kassenwartin: Annemarie Wollschläger

 

 

 

 

Wir danken nochmals allen Wahl-Anwesenden für Ihre Stimmen und freuen uns die Vereinsarbeit mit euch allen zusammen anzugehen.

 

Wir sind für euch jederzeit bei Problemen und Konflikten im Verein ansprechbar. Ansonsten orientiert sich unsere Art der Aufgaben an der jeweiligen Vereinssituation sowie an euren Vorstellungen, Ideen, Anregungen und Verbesserungsvorschlägen.

 

Also sprecht uns einfach an, telefoniert mit uns und/oder schreibt uns E-Mails an bcsparta58@gmail.com!!!

 

Viele Grüße,

eure Abteilungsleitung

der Boxabteilung „Sparta“ im Charlottenburger Turn-und Sportverein von 1858 e. V.

 

 

 

Zusätzliche Information: Aufnahmeanträge könnt ihr hier auf unserer Homepage downloaden oder von uns direkt während des Trainings ausgehändigt bekommen. Bitte sprecht uns direkt an, insbesondere wegen der Zahlungskonditionen. Bittet beachtet, dass nach den drei Probetrainings ohne zumindest der Zahlung der Aufnahmegebühr ihr an keinem weiteren Training teilnehmen könnt.



Wir sind nun auch über Facebook zu erreichen! 

        www.facebook.com/bcsparta58/


Herzlichen Glückwunsch an Gracjan (hier mit Trainer Relli) und Robin zum Turniersieg auf dem Juliuspokalturnier 2015!

Robin siegt durch Aufgabe 2. Runde gegen Muslim Daschakloew vom Veranstalter Li.47

 

 

 

 

 

Wochenendergebnisse Boxen beim Berliner TSC und bei Spandau 26

 

 

 

Es wurden 6 Boxer gemeldet. Leider sind drei Gegner nicht erschienen.

 

 

 

Beim TSC gewann Max aus einer geschlossenen Doppeldeckung mit linken und rechten Körperhaken und anschließenden rechten Haken zum Kopf durch KO in der ersten Runde.

 

 

 

 

 

Kadir zeigte einen beherzten und willensstarken Kampf und verlor nach Punkten.

 

Bei Spandau 26 sind drei Gegner nicht erschienen, sodass nur Mohamed gegen Louis Maaß von der Uni Potsdam boxte. Von der ersten Sekunde an zeigte er wer Chef im Ring ist. Nach dem sein Gegner 1x angezählt wurde, brach der Ringrichter den Kampf ab. Sieger durch TKO: Mohamed.

 

 

Boxturnier in Wallenhorst 18 -19.7.15, unsere Teilnehmer
Boxturnier in Wallenhorst 18 -19.7.15, unsere Teilnehmer